Einsätze
 

eiko_icon Leckage in einer Hochdruckgasleitung

Gefahrgut > Leckage
Zugriffe 890
Einsatzort Details

07570 Weida, Grochwitzer Weg
Datum 11.06.2019
Alarmierungszeit 14:37 Uhr
Einsatzbeginn: 14:40 Uhr
Einsatzende 18:10 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 33 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter SBM Weida
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weida
Stadtbrandmeister Stadt Weida
Feuerwehr Steinsdorf
KBM Weida
    Polizei
    Fahrzeugaufgebot   Vorausrüstwagen  Tanklöschfahrzeug  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug  Löschgruppenfahrzeug 16/12  Kommandowagen  Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser  Polizei

    Einsatzbericht

    Durch Wartungsarbeiten kam es zu einer Leckage an einer 16 bar Gashochdruckleitung. Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle weiträumig ab, stellten einen doppelten Brandschutz her, begannen mit Evakuierung der umliegenden Häuser. Die Familien wurden zuerst in der Grundschule Liebsdorf untergebracht. Die Gasleitung konnte erst nach ca. 90 Minuten abgeschiebert werden,in dieser Zeit breitete sich das Gas in der Kanalisation und durch den Wind weiter aus. Die Grundschule wurde aus Sicherheitsgründen evakuiert, die Familien wurden in der Feuerwehr und die Hortkinder im Freibad untergebracht. Nach der Abschieberung der Gasleitung wurde die Kanalisation mit einem Hochdrucklüfter freigeblasen. Bis zur Abschieberung bestand für den Umkreis des Grochwitzer Weges Explosionsgefahr. Die Reperaturarbeiten dauern noch an.

     

    Hüpfburg

    btn 20589

    Besucher

    Heute 31 Gestern 160 Woche 407 Monat 6276 Insgesamt 712793

    Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

    Folgen Sie uns

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok