Einsätze
 

eiko_icon Brand Scheune/ Bauernhof

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 1816
Einsatzort Details

07557 Sirbis
Datum 05.01.2020
Alarmierungszeit 23:30 Uhr
Einsatzbeginn: 23:34 Uhr
Einsatzende 03:40 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 10 Min.
Alarmierungsart FME + Sirene
Einsatzleiter SBM Weida
Mannschaftsstärke 37
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weida
Stadtbrandmeister Stadt Weida
Feuerwehr Wünschendorf
    Feuerwehr Zedlitz
      KBI Greiz
        KBM Weida
          Polizei
          Rettungsdienst
          Fahrzeugaufgebot   Tanklöschfahrzeug  Drehleiter mit Korb  Schlauchwagen  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug  Löschgruppenfahrzeug 16/12  Kommandowagen  Polizei  Rettungswagen
          Brandeinsatz

          Einsatzbericht

          Um 23.30 Uhr wurden die Feuerwehren Zedlitz, Wünschendorf und Weida zu einem Großbrand nach Sirbis alarmiert, dort brandte eine Scheune eines 4-Seitenhofes. Weiterhin wurde eine 2. Brandstelle in einem Patryraum festgestellt. Die Kameraden bauten eine lange Wegestrecke von einem Hydranten und von einem Feuerlöschteich auf. Insgesamt 8 Trupps unter Atemschutz bekämpften das Feuer. Durch den massiven Löschangriff konnte die Scheune und der 4 Seitenhof gerettet werden. Der Einsatz für die Kameraden der Feuerwehr Weida war gegen 3.40 Uhr beendet, die Kameraden der FF Zedlitz übernahmen die Brandwache. Die Polizei übernahm die Brandermittlung, es muss davon ausgegangen werden, dass es sich um eine Brandstiftung handelt.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Hüpfburg

          btn 20589

          Besucher

          Heute 155 Gestern 405 Woche 1038 Monat 13098 Insgesamt 776633

          Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

          Folgen Sie uns

          Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.